Reise-Versicherungen vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

 Deutschlands großer Preisvergleich

¬†Jetzt¬†Marktf√ľhrer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Versicherung während unbezahltem Urlaub

Eine l√§ngere berufliche Auszeit erfreut sich auch in Deutschland einer zunehmenden Beliebtheit. F√ľr die Versicherungen w√§hrend des unbezahlten Urlaubs muss der freigestellte Arbeitnehmer selbst sorgen.

Sozialversicherung

  • Die Abmeldung bei der gesetzlichen Kranken- und Rentenversicherung erfolgt nach vier Wochen unbezahltem Urlaub
  • W√§hrend der Freistellung besteht eine gesetzliche Krankenversicherungspflicht
  • Die freiwillige Versicherung ist gesetzlich oder der privat m√∂glich
  • Die gesetzliche Rentenversicherung kann freiwillig weitergef√ľhrt werden
  • Die gesetzliche Rentenversicherung informiert √ľber die M√∂glichkeiten

Auslandsaufenthalt

F√ľr einen l√§ngeren Auslandsaufenthalt ist eine spezielle Langzeit-Auslandsreisekrankenversicherung n√∂tig

Anbieter vergleichen & Kosten berechnen

Unser Tarifrechner zeigt Ihnen die passenden Versicherungen f√ľr Ihren unbezahlten Urlaub. Sie erreichen ihn √ľber den blauen Button „Zum Versicherungsvergleich„.

ratgeber_page.php1field_4fe30cfbedc0f

 


 

In den USA und anderen L√§ndern ist die berufliche Auszeit in Form eines l√§ngeren unbezahlten Urlaubs Normalit√§t. Vor einigen Jahren galt das sogenannte Sabbatical in Deutschland noch als wenig f√∂rderlich f√ľr die Karriere. Doch die Beliebtheit und Akzeptanz des befristeten beruflichen Ausstiegs steigt stetig. Die Versicherung w√§hrend des unbezahlten Urlaubs ist gar nicht so schwer zu sichern. Wir zeigen Ihnen, auf welche Punkte Sie unbedingt achten m√ľssen.

Rechtliches

Einen grunds√§tzlichen Anspruch auf unbezahlten Urlaub sieht der Gesetzgeber nicht vor. Nur bei unvorhergesehenen Gr√ľnden, die der Arbeitnehmer nicht zu verantworten hat und die eine Freistellung erfordern, muss der Arbeitgeber zustimmen. In manchen Tarifvertr√§gen, Betriebsvereinbarungen oder Arbeitsvertr√§gen k√∂nnen verbindliche Regeln vereinbart sein. Gesetzlich geregelt sind lediglich die Freistellung zur Pflege erkrankter Kinder und der Erziehungsurlaub. W√§hrend des unbezahlten Urlaubs ruht das Arbeitsverh√§ltnis, der Arbeitgeber zahlt kein Gehalt. Nat√ľrlich ruhen die Sozial-Versicherungen bei unbezahltem Urlaub ebenfalls. Der freigestellte Arbeitnehmer muss sich selbst um seine Versicherungen bem√ľhen.

Rentenversicherung

Nach vier Wochen erlischt die gesetzliche Renten-Versicherung bei unbezahltem Urlaub. Um keine Rentenanspr√ľche zu verlieren, kann die Versicherung w√§hrend des unbezahlten Urlaubs freiwillig weitergef√ľhrt werden. In diesem Fall zahlt der freigestellte Arbeitnehmer freiwillig den Mindestbeitrag monatlich ein. Ob die gesetzliche Rentenversicherung weitergef√ľhrt wird, sollte in jedem Einzelfall genau gepr√ľft werden. So wie die Versicherung w√§hrend des unbezahlten Urlaubs automatisch erlischt, l√§uft sie ebenso automatisch weiter, wenn freigestellte Arbeitnehmer seine Arbeit wieder aufnimmt.

Krankenversicherung

Auch erlischt die f√ľr die Absicherung im Krankheitsfall zust√§ndige Versicherung bei unbezahltem Urlaub nach vier Wochen. In Deutschland besteht seit einigen Jahren eine Krankenversicherungspflicht. Freigestellte Arbeitnehmer m√ľssen sich selbst um eine Versicherung w√§hrend des unbezahlten Urlaubs k√ľmmern. Ihnen stehen als Versicherung bei unbezahltem Urlaub die gesetzliche und die private Krankenversicherung offen. Vergleichen Sie die Angebote vor einer Entscheidung sorgf√§ltig.

Auslandsaufenthalt

Die meisten Arbeitnehmer nutzen ihre Freistellung f√ľr einen Auslandsaufenthalt von drei bis zw√∂lf Monaten. In diesem Fall ben√∂tigen Sie eine spezielle Versicherung w√§hrend des unbezahlten Urlaubs. Die normalen Auslandsreisekrankenversicherungen decken einen so langen Aufenthalt im Ausland nicht ab. Mit speziellen Langzeittarifen bieten einige Versicherungen w√§hrend des unbezahlten Urlaubs passende L√∂sungen f√ľr einen sicheren Schutz vor Behandlungskosten im Ausland an.

Sabbatical

Diese im Ausland beliebte Form der beruflichen Auszeit setzt sich auch in Deutschland immer mehr durch. Hier kann √ľber spezielle Vereinbarungen mit dem Arbeitgeber der Auslandsaufenthalt gut finanziert werden. Eine M√∂glichkeit ist eine Absprache, dass bei einem Arbeitsvertrag mit einer Arbeitszeit von 30 Wochenstunden regelm√§√üig 40 Stunden gearbeitet werden. Das Gehalt f√ľr die Mehrarbeit h√§lt der Arbeitgeber zur√ľck und sammelt es drei Jahre. Im vierten Jahr hat der Arbeitnehmer bei fortlaufendem Gehalt frei. F√ľr einen langen Aufenthalt im Ausland wird auch hier eine spezielle Langzeitversicherung ben√∂tigt.

Beiträge vergleichen und sparen

Mi unserem seiteninternen Versicherungsvergleich finden Sie leicht den perfekten Tarif f√ľr Ihre Anspr√ľche. Sie erreichen den Tarifrechner √ľber den blauen Button „Zum Versicherungsvergleich„.

Häufig Gestellte Fragen

Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

Eine Reiseabbruchversicherung √ľbernimmt all die Kosten, die entstehen, wenn eine Reise aus unvorhersehbaren Gr√ľnden vorzeitig abgebrochen werden muss.

Wann tritt die Versicherung in Kraft?

Die Versicherung tritt immer dann in Kraft, wenn eine Reise aus nicht absehbaren Gr√ľnden vorzeitig beendet werden muss. Zu den Gr√ľnden geh√∂ren unter anderem Krankheit, Sch√§den am Eigentum durch Elementargewalten (z. B. Sturm), die Aufnahme einer beruflichen T√§tigkeit (meist nur g√ľltig, wenn der Versicherte bei Vertragsabschluss arbeitslos war) oder auch ein eventueller Arbeitsplatzverlust w√§hrend der Reise. Entsprechend eines Urteils des K√∂lner Landgerichts ist auch ein unverschuldeter verl√§ngerter Aufenthalt (z. B. aufgrund eines Unfalls) als Grund anzusehen, da die Reiseleistung dann nicht mehr genutzt werden kann.

Welche Kosten werden von der Versicherung √ľbernommen?

Der Abschluss einer Reiseabbruchversicherung ist deshalb so von Bedeutung, weil sie den Versicherten vor den Kosten bei einem vorzeitigen Reiseabbruch sch√ľtzt. In der Regel zahlt der Versicherer den Wert des Resturlaubs. Hierzu geh√∂ren unter anderem nicht beanspruchte √úbernachtungen im Hotel oder auch R√ľckreisekosten. Optional kann auch eine Entsch√§digung im Vertrag vereinbart werden, wenn der Versicherte im Urlaub Opfer einer Straftat wird. Auch Mehrkosten wie Unterbringungskosten oder Kosten f√ľr eine sp√§tere R√ľckreise im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls k√∂nnen in den Versicherungsschutz eingebunden werden. Generell sind die Kostenerstattungen allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

Welche Bedingungen gelten f√ľr den Abschluss einer solchen Versicherung?

Die Versicherung kann entweder allein oder im Rahmen der Reiser√ľcktrittsversicherung sowie f√ľr mehrere Personen gleichzeitig abgeschlossen werden. Der Abschluss sollte m√∂glichst sp√§testens 15 bis 30 Tage vor Antritt der Reise erfolgen. Der Versicherungsbeitrag errechnet sich vor allem nach dem Reisepreis, aber auch die Anzahl der versicherten Personen flie√üt in die Berechnung mit ein. Je nach Anbieter kann im Schadenfall auch eine Selbstbeteiligung anfallen, weshalb es sinnvoll ist, vor Vertragsabschluss einen Preisvergleich durchzuf√ľhren.

Wann lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung?

Vor allem f√ľr preisintensive Reisen ist die Versicherung besonders lohnenswert. F√ľr Reisen von geringem Wert ist sie nur selten wirklich sinnvoll, da die H√∂he des Beitrags im Vergleich zum tats√§chlichen Schaden oft in keinem Verh√§ltnis steht. Sinnvoll ist eine solche Versicherung auch dann, wenn der Versicherte h√§ufig Reisen antritt. In diesem Fall lohnt sich sogar der Abschluss eines Jahresvertrags.

Reise-Versicherungen im Vergleich