Reise-Versicherungen vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

 Deutschlands großer Preisvergleich

¬†Jetzt¬†Marktf√ľhrer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Reiseversicherung der Krankenkasse

null

Um den Basisschutz der gesetzlichen Sozialversicherungsträger aufzustocken, empfiehlt sich, eine private Ferienversicherung der Krankenkasse abzuschließen.

Leistungsumfang Basisschutz

  • Grundschutz bei Reisen innerhalb Europas sowie der Mittelmeeranrainerstaaten √ľber die Europ√§ische Versichertenkarte gew√§hrleistet¬†
  • Kosten sind in der H√∂he erstattungsw√ľrdig, wie sie auch in Deutschland √ľbernommen werden w√ľrden¬†
  • Zahlungen f√ľr schmerzstillende Zahnbehandlungen werden nur bei Kindern geleistet¬†
  • Krankenr√ľcktransport sowie weltweite Reisen sind ausgeschlossen¬†
  • Krankenkassen bieten in Kooperation mit privaten Versicherungsgesellschaften eine Reiseversicherung an¬†

Vorteile der privaten Reiseversicherung

  • weltweite Reisen sind abgesichert¬†
  • volle Kosten√ľbernahme bei Behandlungen aller Art inklusive anfallender Krankentransporte¬†
  • Krankenr√ľcktransport¬†
  • schmerzstillende Zahnbehandlungen¬†
  • je nach Vertrag Reparatur von Zahnersatz aller Art¬†
  • √úberf√ľhrung oder Bestattung im Todesfall¬†

Kosten berechnen & Anbieter vergleichen

Da das Angebot der Krankenkassen nicht verpflichtend ist, hat der Versicherte das Recht, selbstt√§tig nach einer passenden Absicherung zu suchen. Der interne Tarifrechner, der sich hinter dem blauen Button ‚ÄěZum Versicherungsvergleich >>‚Äú verbirgt, hilft bei der Beitragsberechnung sowie beim Vergleich aller privaten Versicherer.

field_4fe30cfbedc0f6

 


 

Wie schon zuhause, sollte auch auf Reisen eine entsprechende Versicherung nicht fehlen, denn gerade im Urlaub k√∂nnen die verschiedensten Vorkommnisse die Ferienfreuden enorm beeintr√§chtigen. Der Klassiker dabei d√ľrften zweifelsohne unvorhergesehene Erkrankungen sein, die sich h√§ufig aufgrund des ungewohnten Klimas oder fremden Essens einstellen k√∂nnen. Auch kleinere Verletzungen geh√∂ren schon fast zur Tagesordnung, was besonders f√ľr mitreisende Kinder g√ľltig ist. Eine Reiseversicherung der Krankenkasse bietet bereits einen Basisschutz an.¬†

Die Ferienversicherung der Krankenkasse

Jeder gesetzlich Versicherte wird mittlerweile im Besitz einer Versichertenkarte sein. Darin integriert ist eine ‚ÄěEurop√§ische Krankenversichertenkarte‚Äú, die sich auf der R√ľckseite jeder Versichertenkarte befindet. Alle neuen Karten werden ohne diese europ√§ische Absicherung nicht mehr ausgeliefert. Wer noch im Besitz einer √§lteren Karte sein sollte, hat die M√∂glichkeit, sich vor Reiseantritt von der Krankenkasse eine entsprechende Bescheinigung ausgeben zu lassen. Die Europ√§ische Krankenversichertenkarte sichert dem Mitglied zu, bei unvorhergesehenen Erkrankungen einen Arzt am Urlaubsort aufsuchen zu k√∂nnen. Alle Krankenkassen geh√∂ren einem Sozialversicherungsabkommen mit den europ√§ischen Staaten sowie den Mittelmeeranrainerstaaten an, so dass √ľber die Reiseversicherung der Krankenkasse bereits ein Basisschutz gew√§hrleistet ist.¬†

Versorgungsl√ľcken der Reiseversicherung der Krankenkasse

Allerdings sind einige Versorgungsl√ľcken zu beobachten. So kommt die Ferienversicherung der Krankenkasse lediglich f√ľr die Kosten in der H√∂he auf, wie sie auch in Deutschland erstattungsw√ľrdig w√§ren. Da allerdings die meisten √Ąrzte im Ausland h√∂here Geb√ľhren im Krankheitsfall abrechnen, wird der Versicherte einen Teil selbst tragen m√ľssen, und dies direkt nach der Behandlung. Weiterhin akzeptieren nicht alle √Ąrzte oder Krankenh√§user die Europ√§ische Versichertenkarte, so dass vielfach zuerst in Vorleistung getreten werden muss und die Kosten nach dem Auslandsaufenthalt von der Krankenkasse zur√ľckerstattet werden. Ein angedachter Krankenr√ľcktransport kann sehr schnell einen f√ľnfstelligen Bereich erreichen. Auch hier verbleiben die Kosten beim Reisenden. Zahnschmerzen geh√∂ren ebenfalls zu den Klassikern in den Ferien. Die Ferienversicherung der Krankenkasse √ľbernimmt keinerlei Kosten, es sei denn, es handelt sich bei dem Patienten um ein Kind. Dar√ľber hinaus sind weltweite Reisen nicht im Versicherungsschutz inbegriffen.

Zusatzschutz zur Ferienversicherung der Krankenkasse

Da die gesetzlichen Versicherungstr√§ger um die Versorgungsl√ľcken wissen, haben sie sich in Kooperation mit einem privaten Krankenversicherer zusammengeschlossen. Auf diesem Weg ist es m√∂glich, mit einer privaten Reiseversicherung der Krankenkasse alle L√ľcken perfekt schlie√üen zu k√∂nnen. Vielfach kommen den gesetzlich Versicherten dabei Sonderkonditionen zugute, so dass sie von einem umfangreichen Leistungspaket profitieren k√∂nnen. Je nach Anbieter gehen die ‚ÄěLeistungen‚Äú noch √ľber die herk√∂mmliche Versorgung hinaus. In jedem Fall sollte aber darauf geachtet werden, ob ein R√ľcktransport als medizinisch sinnvoll oder lediglich als medizinisch notwendig deklariert wird. Auch bei m√∂glichen Reparaturen vom Zahnersatz ist auf die Feinheiten zu achten. Oftmals wird ausschlie√ülich die Wiederherstellung von Prothesen √ľbernommen.

Versicherungsvergleich

Wer den Basisschutz der Ferienversicherung der Krankenkasse aufstocken m√∂chte, kann √ľber den „internen Tarifrechner“ mittels einem Vergleich nach einer geeigneten Absicherung schauen.

Häufig Gestellte Fragen

Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

Eine Reiseabbruchversicherung √ľbernimmt all die Kosten, die entstehen, wenn eine Reise aus unvorhersehbaren Gr√ľnden vorzeitig abgebrochen werden muss.

Wann tritt die Versicherung in Kraft?

Die Versicherung tritt immer dann in Kraft, wenn eine Reise aus nicht absehbaren Gr√ľnden vorzeitig beendet werden muss. Zu den Gr√ľnden geh√∂ren unter anderem Krankheit, Sch√§den am Eigentum durch Elementargewalten (z. B. Sturm), die Aufnahme einer beruflichen T√§tigkeit (meist nur g√ľltig, wenn der Versicherte bei Vertragsabschluss arbeitslos war) oder auch ein eventueller Arbeitsplatzverlust w√§hrend der Reise. Entsprechend eines Urteils des K√∂lner Landgerichts ist auch ein unverschuldeter verl√§ngerter Aufenthalt (z. B. aufgrund eines Unfalls) als Grund anzusehen, da die Reiseleistung dann nicht mehr genutzt werden kann.

Welche Kosten werden von der Versicherung √ľbernommen?

Der Abschluss einer Reiseabbruchversicherung ist deshalb so von Bedeutung, weil sie den Versicherten vor den Kosten bei einem vorzeitigen Reiseabbruch sch√ľtzt. In der Regel zahlt der Versicherer den Wert des Resturlaubs. Hierzu geh√∂ren unter anderem nicht beanspruchte √úbernachtungen im Hotel oder auch R√ľckreisekosten. Optional kann auch eine Entsch√§digung im Vertrag vereinbart werden, wenn der Versicherte im Urlaub Opfer einer Straftat wird. Auch Mehrkosten wie Unterbringungskosten oder Kosten f√ľr eine sp√§tere R√ľckreise im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls k√∂nnen in den Versicherungsschutz eingebunden werden. Generell sind die Kostenerstattungen allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

Welche Bedingungen gelten f√ľr den Abschluss einer solchen Versicherung?

Die Versicherung kann entweder allein oder im Rahmen der Reiser√ľcktrittsversicherung sowie f√ľr mehrere Personen gleichzeitig abgeschlossen werden. Der Abschluss sollte m√∂glichst sp√§testens 15 bis 30 Tage vor Antritt der Reise erfolgen. Der Versicherungsbeitrag errechnet sich vor allem nach dem Reisepreis, aber auch die Anzahl der versicherten Personen flie√üt in die Berechnung mit ein. Je nach Anbieter kann im Schadenfall auch eine Selbstbeteiligung anfallen, weshalb es sinnvoll ist, vor Vertragsabschluss einen Preisvergleich durchzuf√ľhren.

Wann lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung?

Vor allem f√ľr preisintensive Reisen ist die Versicherung besonders lohnenswert. F√ľr Reisen von geringem Wert ist sie nur selten wirklich sinnvoll, da die H√∂he des Beitrags im Vergleich zum tats√§chlichen Schaden oft in keinem Verh√§ltnis steht. Sinnvoll ist eine solche Versicherung auch dann, wenn der Versicherte h√§ufig Reisen antritt. In diesem Fall lohnt sich sogar der Abschluss eines Jahresvertrags.

Reise-Versicherungen im Vergleich