Reise-Versicherungen vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

 Deutschlands großer Preisvergleich

 Jetzt MarktfĂŒhrer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Globetrotter Reiseversicherung

Globetrotter Reiseversicherung – Preise, Leistungen & Test | Versicherungspaket
anbieter_page.php

 


 

Das Reiseunternehmen Globetrotter empfiehlt beim Abschluss einer Reise den Abschluss einer Reiseversicherung. Doch warum ist die Sicherung des Auslandsaufenthalts so wichtig und was sollten Sie dabei beachten? Hier erhalten Sie einen Einblick in die Versicherung des Reiseunternehmens Globetrotter. Den richtigen Tarif mit Ihren individuellen Leistungen errechnen Sie einfach ĂŒber unseren Button zum Vergleichsrechner.

VersicherungstrÀger

Das Reiseunternehmen Globetrotter ist nicht selbst VersicherungstrĂ€ger der Auslandsreiseversicherung. Die EuropĂ€ische Reiseversicherungs-AG bietet verschiedene Tarife fĂŒr das Unternehmen an. Der Grundtarif hat die Bezeichnung Reiseversicherung E16. Ein bekannter Sondertarif fĂŒr Personen bis zum sechsundzwanzigsten Lebensjahr ist der YOUTH26. Im Folgenden wollen wir zur Vereinfachung die Versicherungen des Unternehmens Globetrotter als Globetrotter Reiseversicherung oder Reiseversicherung Globetrotter bezeichnen.

Versicherte Personen

GrundsĂ€tzlich gilt die Globetrotter Reiseversicherung nur fĂŒr Personen, die ihren stĂ€ndigen Wohnsitz in der Schweiz oder in Lichtenstein haben. Dabei wird keine Unterscheidung zwischen Privatpersonen oder Dienstreisenden gemacht. Ein Versicherungsschutz der Reiseversicherung Globetrotter kann sich auf eine einzelne Person oder eine Familie erstrecken. Der Versicherungsschutz muss fĂŒr jede Person, jede Leistung und der Dauer individuell vereinbart werden. Er gilt fĂŒr weltweite Reisen außerhalb des Heimatlandes und kann auf bestimmte und unbestimmte Zeit geschlossen werden.

Leistungsumfang

Die Reiseversicherung Globetrotter beinhaltet neben dem SOS-Schutz fĂŒr ReisezwischenfĂ€lle vier weitere Schwerpunkte. Der erste Schwerpunkt ist der Schutz vor Annullierungskosten. Bei unvorhersehbarer Krankheit, Streik, schwerer BeeintrĂ€chtigung des Eigentums, technischen Defekts oder einer KĂŒndigung des Arbeitsvertrages werden Kosten bis CHF 10,000,- ĂŒbernommen. FĂŒr die Familie sind dies CHF 20.000,-. Individuell sind höhere Absicherungen möglich. Die Globetrotter Reiseversicherung zeichnet als zweiten Schwerpunkt den Airline-Insolvenz-Schutz aus. Kosten fĂŒr Organisation und Umbuchungen bei Insolvenz der Fluggesellschaft werden bis CHF 1.200,- ĂŒbernommen. Ein Schutz vor Arzt- und Spitalkosten ist ebenso ein Bestandteil der Globetrotter Reiseversicherung. Je nach gewĂ€hltem Tarif und Versichertengruppe werden Kosten durch medizinische Behandlungen und deren Nebenkosten (Fahrtwege, Verbandsmittel etc.) mitgetragen. Als vierter Schwerpunkt ist die Selbstbehaltgarantie fĂŒr Mietfahrzeuge zu nennen.

Beginn und Ende der Versicherung

Eine Unterscheidung in der Globetrotter Reiseversicherung gibt es bei befristeten und unbefristeten VertrĂ€gen. Der Beginn eines befristeten ist bei PrĂ€mienzahlung, Vorlage der Police und (je nach Leistungsumfang) bei Überschreiten der Grenze. Befristete VertrĂ€ge werden ohne Police nach der PrĂ€mienzahlung gĂŒltig. Ein Abschluss ist hier immer verbindlich und nicht kĂŒndbar. Dem gegenĂŒber steht ein unbefristeter Vertrag der Reiseversicherung Globetrotter, denn dieser kann mit einer KĂŒndigungsfrist von vierzehn Tagen aufgelöst werden (LeistungsansprĂŒche bei gekĂŒndigten VertrĂ€gen beachten!).

Anbieter vergleichen und Kosten berechnen

Individuelle Reiseversicherungen als Schutz vor dem finanziellen Risiko bei Auslandsaufenthalten sorgen fĂŒr einen angemessenen Leistungsumfang im VerhĂ€ltnis zur PrĂ€mie. Die richtige Versicherung fĂŒr Ihre Reise finden Sie schnell in unserem Vergleichsportal.

HĂ€ufig Gestellte Fragen

Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

Eine Reiseabbruchversicherung ĂŒbernimmt all die Kosten, die entstehen, wenn eine Reise aus unvorhersehbaren GrĂŒnden vorzeitig abgebrochen werden muss.

Wann tritt die Versicherung in Kraft?

Die Versicherung tritt immer dann in Kraft, wenn eine Reise aus nicht absehbaren GrĂŒnden vorzeitig beendet werden muss. Zu den GrĂŒnden gehören unter anderem Krankheit, SchĂ€den am Eigentum durch Elementargewalten (z. B. Sturm), die Aufnahme einer beruflichen TĂ€tigkeit (meist nur gĂŒltig, wenn der Versicherte bei Vertragsabschluss arbeitslos war) oder auch ein eventueller Arbeitsplatzverlust wĂ€hrend der Reise. Entsprechend eines Urteils des Kölner Landgerichts ist auch ein unverschuldeter verlĂ€ngerter Aufenthalt (z. B. aufgrund eines Unfalls) als Grund anzusehen, da die Reiseleistung dann nicht mehr genutzt werden kann.

Welche Kosten werden von der Versicherung ĂŒbernommen?

Der Abschluss einer Reiseabbruchversicherung ist deshalb so von Bedeutung, weil sie den Versicherten vor den Kosten bei einem vorzeitigen Reiseabbruch schĂŒtzt. In der Regel zahlt der Versicherer den Wert des Resturlaubs. Hierzu gehören unter anderem nicht beanspruchte Übernachtungen im Hotel oder auch RĂŒckreisekosten. Optional kann auch eine EntschĂ€digung im Vertrag vereinbart werden, wenn der Versicherte im Urlaub Opfer einer Straftat wird. Auch Mehrkosten wie Unterbringungskosten oder Kosten fĂŒr eine spĂ€tere RĂŒckreise im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls können in den Versicherungsschutz eingebunden werden. Generell sind die Kostenerstattungen allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

Welche Bedingungen gelten fĂŒr den Abschluss einer solchen Versicherung?

Die Versicherung kann entweder allein oder im Rahmen der ReiserĂŒcktrittsversicherung sowie fĂŒr mehrere Personen gleichzeitig abgeschlossen werden. Der Abschluss sollte möglichst spĂ€testens 15 bis 30 Tage vor Antritt der Reise erfolgen. Der Versicherungsbeitrag errechnet sich vor allem nach dem Reisepreis, aber auch die Anzahl der versicherten Personen fließt in die Berechnung mit ein. Je nach Anbieter kann im Schadenfall auch eine Selbstbeteiligung anfallen, weshalb es sinnvoll ist, vor Vertragsabschluss einen Preisvergleich durchzufĂŒhren.

Wann lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung?

Vor allem fĂŒr preisintensive Reisen ist die Versicherung besonders lohnenswert. FĂŒr Reisen von geringem Wert ist sie nur selten wirklich sinnvoll, da die Höhe des Beitrags im Vergleich zum tatsĂ€chlichen Schaden oft in keinem VerhĂ€ltnis steht. Sinnvoll ist eine solche Versicherung auch dann, wenn der Versicherte hĂ€ufig Reisen antritt. In diesem Fall lohnt sich sogar der Abschluss eines Jahresvertrags.

Reise-Versicherungen im Vergleich