Reise-Versicherungen vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

 Deutschlands großer Preisvergleich

¬†Jetzt¬†Marktf√ľhrer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Europäische Reiseversicherung

Allen Reiseversicherungen der Europäischen Reiseversicherung AG liegen Versicherungsbedingungen zugrunde, mit denen die Versicherungsleistungen geregelt werden.

Versicherungsbedingungen

  • Standardbedingungen
    • Versicherungsbedingungen f√ľr Reiseversicherungen der Europ√§ische Reiseversicherung AG (VB-ERV 2012)
  • spezielle Regelungen
    • Jahresversicherung
    • Reiser√ľcktrittsversicherung: erg√§nzende Bestimmungen
    • Studentenversicherung
    • Reisen innerhalb Deutschlands
    • Eintrittskartenversicherung
    • Seminarversicherung

Versicherungsleistungen

  • Geltungsbereich: Einzelreise oder Jahresvertrag
  • Reiser√ľcktritts- und Reiseabbruchversicherung
    • Versicherungsf√§lle: Reiseunzumutbarkeit aufgrund Erkrankung, Unfalls, Todes, Schwangerschaft, erheblicher Eigentumssch√§den, betriebsbedingter K√ľndigung, Aufnahme eines neuen Arbeitsverh√§ltnisses, schulischer Wiederholungspr√ľfung
    • Versicherungsleistungen: √úbernahme von Stornokosten, erh√∂hten Anreise- und R√ľckreisekosten, Nachreisekosten
  • Reisekrankenversicherung
    • Versicherungsf√§lle: Unf√§lle und Erkrankungen
    • Versicherungsleistungen: ambulante und station√§re Behandlungen, Krankentransport, R√ľcktransport, √úberf√ľhrungstransport
  • Reiseunfallversicherung
    • Geldleistung bei unfallbedingter Invalidit√§t oder im Todesfall
  • Reisegep√§ckversicherung
    • Ersatzleistung bei Besch√§digung oder Abhandenkommen von Reisegep√§ck
  • Reiseversicherung CTI
    • Reiseschutz f√ľr Mitarbeiter eines Unternehmens bei Entsendung in das Ausland

Versicherungsausschl√ľsse

  • vorhersehbare Kriegsereignisse, innere Unruhen, Streik
  • bestehende Reisewarnung des Ausw√§rtigen Amtes
  • Reiser√ľcktritt und Reiseabbruch
    • psychische Erkrankungen
    • Suchtkrankheiten
    • nicht vertrauens√§rztlich best√§tigte Reiseunf√§higkeit
  • Reisekrankenversicherung
    • Behandlungen, die einen Reiseanlass darstellten
    • bei Reiseantritt als notwendig bekannte oder absehbare Behandlungen
    • Hilfsmittel
  • Reiseunfallversicherung
    • Bewusstseinsst√∂rungen
    • Extremsportarten
    • Betrieb eines Luftfahrzeugs

Schadensereignisse

  • Bearbeitung durch ERV Leistungsabteilung
  • Leistungsvoraussetzung
    • ausgef√ľlltes und unterschriebenes Schadensformular
  • aktueller Bearbeitungsstand vom Versicherten √ľber zugesandten Link jederzeit nachvollziehbar

Anbieter vergleichen & Kosten berechnen

Die Europ√§ische Reiseversicherung hat sich zum europ√§ischen Marktf√ľhrer im Bereich der Reiseversicherungen entwickelt. Gleichwohl ist es sinnvoll, vor einem Versicherungsabschluss die auf dem Versicherungsmarkt vorhandenen Angebote durch einen Tarifrechner miteinander zu vergleichen, um die leistungsf√§higste Versicherung ausw√§hlen zu k√∂nnen. Unser Tarifrechner hilft Ihnen bei der Suche nach einer auf ihre pers√∂nlichen Versicherungsbed√ľrfnisse optimal abgestimmten und gleichzeitig g√ľnstigen Reiseversicherung.

anbieter_page.php

 


 

Allen Reiseversicherungen der Europ√§ischen Reiseversicherung AG liegen Versicherungsbedingungen zugrunde, mit denen die Versicherungsleistungen, Versicherungsausschl√ľsse und Obliegenheiten geregelt werden.

Versicherungsbedingungen

Neben den Standardbedingungen Europ√§ische Reiseversicherung AG VB ERV kommen beim Marktf√ľhrer Europ√§ische Reiseversicherung Europa spezielle Bedingungen f√ľr Sonderabsicherungen zum Einsatz. Zu den besonderen Versicherungsbedingungen Reiseversicherungen Europ√§ische Reiseversicherung AG z√§hlen z. B. Regelungen zur Jahresversicherung, Eintrittskartenversicherung, Studentenversicherung, f√ľr Reisen innerhalb von Deutschland und zur Seminarversicherung sowie erg√§nzende Bestimmungen zur Reiser√ľcktrittsversicherung (vgl. www.reiseversicherung.de/de/onlinebuchung/versicherungsbedingungen.html ). Wichtig ist es gerade im Versicherungsfall, auf die f√ľr den jeweiligen Vertrag aktuell geltenden Versicherungsbedingungen der Europ√§ische Reiseversicherung AG zur√ľckzugreifen. Die seinerzeit f√ľr den Versicherungspartner TUI entwickelten Europ√§ische Reiseversicherung AG VB-ERV TUI 2011 sind durch die allgemein geltenden Bestimmungen VB-ERV 2012 abgel√∂st worden (vgl. http://www.tui-reisecenter.de/Ag3/ag3/web/erv.asp in Verbindung mit https://www.reiseversicherung.de/de/produktinformationen/standard/201205/de/versicherungsbedingungen.html?cid=fa935e7ef84a499192e024727b8622eb_t1357333868t*_i10.0.16.233i*89 und f√ľr Einzelreisevertr√§ge https://www.reiseversicherung.de/de/produktinformationen/standard/201205/de/VB-Wichtige-Infos-online-4005143-0312.pdf bzw. f√ľr Jahresvertr√§ge https://www.reiseversicherung.de/de/produktinformationen/jahresversicherung/201205/de/Wichtige-Infos-zum-VS-JV-VB-4005149-0412.pdf ). Auch die Europ√§ische Reiseversicherung AG VB ERV 2007, die Europ√§ische Reiseversicherung AG VB-ERV 2009 und die Europ√§ische Reiseversicherung AG VB ERV 2011 sind nicht mehr aktuell.

Versicherungsleistungen

Die Reiseversicherungen k√∂nnen bei der ERV f√ľr Einzelreisen oder als f√ľr ein ganzes Jahr geltende Europ√§ische Reiseversicherung Multitrip abgeschlossen werden, die beliebig viele weltweite Reisen absichert. Die Europ√§ische Reiseversicherung AGB sehen Versicherungsleistungen der Reiser√ľcktritts- und Abbruchversicherung in bestimmten F√§llen einer Reiseunzumutbarkeit vor. Zu diesen Ereignissen z√§hlen schwere Erkrankungen oder Unfallverletzungen sowie Todesf√§lle. Auch der Versicherungsfall Europ√§ische Reiseversicherung Schwangerschaft geh√∂rt zu den anerkannten R√ľcktrittsgr√ľnden. Ferner leistet die Versicherung gem√§√ü Europ√§ische Reiseversicherung Bedingungen bei erheblichen Eigentumssch√§den, bei Arbeitsplatzverlust durch betriebsbedingte K√ľndigung oder erforderlicher Arbeitsaufnahme im Rahmen eines neuen Besch√§ftigungsverh√§ltnisses und bei einer schulischen Wiederholungspr√ľfung. Die Versicherung erstattet Stornokosten, erh√∂hte Anreisekosten oder R√ľckreisekosten, ersetzt nicht genutzte Reiseleistungen und zahlt bei einer unterbrochenen Rundreise die zur Erreichung einer Reisegruppe erforderlichen Nachreisekosten. Bei vorzeitiger Abreise tr√§gt die Europ√§ische Reiseversicherung Hotelstorno Aufwendungen. Versp√§tet sich die Abreise wegen Transportunf√§higkeit, so √ľbernimmt die Europ√§ische Reiseversicherung Hotel Kosten, die aufgrund des verl√§ngerten Aufenthaltes im Ausland zus√§tzlich entstehen. Die Reisekrankenversicherung tr√§gt nach Unf√§llen und Erkrankungen ambulante und station√§re Behandlungen, ersetzt Aufwendungen f√ľr den Transport zum Krankenhaus und f√ľr einen R√ľcktransport aus dem Ausland sowie die √úberf√ľhrungskosten Verstorbener. Bei Notf√§llen aufgrund des Verlustes von Reisezahlungsmitteln stellt der ‚ÄěRundum-Sorglos-Service‚Äú der Europ√§ischen Reiseversicherung ein Notfalldarlehen von 500 ‚ā¨ zur Verf√ľgung. Die Reiseunfallversicherung erbringt bei unfallbedingten Invalidit√§ts- oder Todesf√§llen eine Geldleistung. Die Reisegep√§ckversicherung ersetzt finanzielle Sch√§den bei Abhandenkommen oder Besch√§digung von Reisegep√§ck, denen Straftaten Dritter, Transportunf√§lle, Feuer oder Elementarereignisse zugrunde liegen. Auch im Versicherungsfall Europ√§ische Reiseversicherung Diebstahl wird also ein finanzieller Ausgleich vorgenommen.

Europäische Reiseversicherung CTI

Gesch√§ftsreisen werden durch die Europ√§ische Reiseversicherung CTI (Corporate Travel Insurance) abgesichert. Die CTI-Versicherung bildet einen ganzj√§hrigen Reiseschutz f√ľr alle Mitarbeiter eines Unternehmens w√§hrend jeder unterj√§hrigen Gesch√§ftsreise. Die CTI gew√§hrleistet Krankenversicherungsschutz auf Auslandsreisen und wird der F√ľrsorgepflicht des Arbeitgebers bei notwendigem R√ľcktransport eines Mitarbeiters aus dem Ausland gerecht. Erg√§nzend zum Basismodul der Versicherung, das Assistance-Leistungen f√ľr Notf√§lle umfasst, k√∂nnen auch weitere medizinische Leistungen, eine Reiseunfallversicherung, eine Reisegep√§ckversicherung, Hilfsleistungen rund um eine Kraftfahrzeugnutzung im Ausland und eine Reisehaftpflichtversicherung hinzugew√§hlt werden.

Versicherungsausschl√ľsse

Durch die ‚ÄěVersicherungsbedingungen f√ľr Reiseversicherungen der Europ√§ische Reiseversicherung AG (VB-ERV 2012)‚Äú werden bestimmte Schadensereignisse und Risiken vom Versicherungsschutz ausgeschlossen. Keine Zahlungspflicht besteht gem√§√ü den Europ√§ische Reiseversicherung AG Bedingungen bei vorhersehbaren Kriegsereignissen, inneren Unruhen und Streik sowie bei Schadensereignissen in Regionen, f√ľr die eine Reisewarnung des Ausw√§rtigen Amtes zum Einreisezeitpunkt vorlag. Bezieht sich eine Reisewarnung z. B. auf eine Vulkaneruption, so kann der Versicherungsfall Europ√§ische Reiseversicherung Vulkan Ausbruch vom Versicherten nicht geltend gemacht werden. Die Europ√§ische Reiseversicherung zahlt nicht bei einem Reiser√ľcktritt oder einem Reiseabbruch aufgrund psychischer Krankheiten und Suchterkrankungen und bei nicht vertrauens√§rztlich best√§tigter Reiseunf√§higkeit. Von der Reisekrankenversicherung werden die Kosten f√ľr Heilbehandlungen nicht ersetzt, falls die Behandlung zu den Reisezwecken geh√∂rte oder falls deren Notwendigkeit bei Reisebeginn bereits feststand. Auch zum Europ√§ische Reiseversicherung Buchungsdatum absehbare Krankheitsverschlechterungen stellen keinen Leistungsfall dar. Ferner werden die Aufwendungen f√ľr Hilfsmittel wie H√∂rger√§te und Sehhilfen sowie der Kauf von Prothesen und Herzschrittmachern nicht erstattet. Erfolgt eine Betreuung durch nahe Angeh√∂rige, so ersetzt die Versicherung gem√§√ü den Europ√§ische Reiseversicherung AG Versicherungsbedingungen nur die nachgewiesenen Sachkosten. Die Reiseunfallversicherung erbringt keine Leistungen bei Bewusstseinsst√∂rungen z. B. aufgrund von Bet√§ubungsmittel- oder Alkoholkonsum sowie bei Sch√§den, die bei der Aus√ľbung von Extremsportarten oder anl√§sslich des Betriebs eines Luftfahrzeuges entstanden sind.

Einzeltarife und Prämien

Reiser√ľcktritts- und Reisabbruchversicherung, Reisekranken-, Reiserechtsschutz- und Reisegep√§ckversicherung k√∂nnen als Einzelversicherung oder in einem Versicherungspaket erworben werden. Die Reiser√ľcktritts- und Abbruchversicherung ist f√ľr Einzelreisen ab 7 ‚ā¨ (f√ľr Reisen innerhalb Deutschlands ab 6 ‚ā¨) und als Jahresvertrag ab 39 ‚ā¨ erh√§ltlich. Die Auslandskrankenversicherung kann bei zu versichernden Einzelreisen ab 1,30 ‚ā¨ pro Reisetag (Familien ab 2,40 ‚ā¨) oder als Ganzjahresversicherung ab 11,50 ‚ā¨ (Familien ab 21 ‚ā¨) abgeschlossen werden und sichert dann beliebig viele Reisen in den jeweils ersten 45 Reisetagen (auch in den USA und Kanada) ab. Auslandskrankenversicherungen f√ľr Langzeitaufenthalte z. B. von Sprachsch√ľlern, Praktikanten, Studenten und Aupairs kosten monatlich mindestens 16 ‚ā¨. Die Tagespr√§mien f√ľr Krankenversicherungen f√ľr Gruppen ab 10 Personen (Bahnreisen ab 6 Personen) betragen 0,80 ‚ā¨ je Person. Versicherungen f√ľr aus dem Ausland nach Deutschland kommende Studenten und Besucher (‚ÄěIncoming-Versicherungen‚Äú) werden f√ľr Studenten zu monatlich 21 ‚ā¨ und f√ľr andere Besucher ab einer Tagespr√§mie von 1,40 ‚ā¨ angeboten. Unternehmen mit bis zu 250 Besch√§ftigten k√∂nnen ihre in das Ausland entsandten Mitarbeiter mit einem Gruppenvertrag ab einem Mindestjahresbeitrag von 150 ‚ā¨ versichern, wobei jeder Aufenthaltstag im Ausland mit 0,25 ‚ā¨ abgerechnet wird. Inl√§ndische Unternehmen k√∂nnen Deutschland besuchende ausl√§ndische Gesch√§ftspartner mit einer Incoming-Versicherung krankenversichern, die 0,85 ‚ā¨ je Aufenthaltstag und Person, mindestens aber 10 ‚ā¨ je Person kostet. Die Jahrespr√§mie einer Reiserechtsschutzversicherung betr√§gt 8,90 ‚ā¨ f√ľr Einzelpersonen und 18,90 ‚ā¨ f√ľr Familien. Die Reisegep√§ckversicherung ist f√ľr 19 ‚ā¨ (Einzelpersonen) bzw. 47 ‚ā¨ (Familien) erh√§ltlich. Die Versicherungskunden k√∂nnen zwischen Tarifen der Europ√§ische Reiseversicherung ohne Selbstbehalt oder mit Selbstbeteiligung w√§hlen. Ein Selbstbehalt betr√§gt regelm√§√üig 20 % eines eingetretenen Schadens. In der Reisegep√§ckversicherung muss der Versicherte einen pauschalen Selbstbehalt von 100 ‚ā¨ in jedem Schadenfall selbst tragen.

Die Bearbeitung von Schadensfällen

F√ľr die Bearbeitung von Schadensf√§llen steht die Europ√§ische Reiseversicherungs AG Leistungsabteilung zur Verf√ľgung. Um schnell Europ√§ische Reiseversicherung Leistungen zu erhalten, m√ľssen Versicherte das zu dem konkreten Schadensereignis passende, unter www.reiseversicherung.de/de/schaden-service/nach-der-reise/uebersicht-schadensformulare.html hinterlegte Schadenformular ausw√§hlen. Das ausgef√ľllte und unterschriebene Formular ist an die Europ√§ische Reiseversicherung AG Leistungsabteilung, Postfach 80 05 45, 81605 M√ľnchen zu √ľbermitteln. √úber einen Link, den die Europ√§ische Reiseversicherung an die E-Mail-Adresse des Versicherten versendet, kann jederzeit der aktuelle Bearbeitungsstand in der Europ√§ische Reiseversicherung Leistungs Abteilung verfolgt werden.

Testurteile

Verschiedene Tarife der Reisekrankenversicherung der ERV wurden durch das Portal testberichte.de zuletzt in 07.2012 mit ‚Äěbefriedigend‚Äú (2,6 bis 3,0) bewertet (vgl. http://www.testberichte.de/f/1/2476/19755.272513/1.html ). ERV-Reiser√ľcktritts- und Reiseabbruchversicherungen erhielten in 12.2011 Benotungen zwischen ‚Äěgut‚Äú und ‚Äěbefriedigend‚Äú (2,3 bis 3,5) (vgl.http://www.testberichte.de/f/1/1262/8958.56863/1.html ).

Häufig Gestellte Fragen

Was ist eine Reiseabbruchversicherung?

Eine Reiseabbruchversicherung √ľbernimmt all die Kosten, die entstehen, wenn eine Reise aus unvorhersehbaren Gr√ľnden vorzeitig abgebrochen werden muss.

Wann tritt die Versicherung in Kraft?

Die Versicherung tritt immer dann in Kraft, wenn eine Reise aus nicht absehbaren Gr√ľnden vorzeitig beendet werden muss. Zu den Gr√ľnden geh√∂ren unter anderem Krankheit, Sch√§den am Eigentum durch Elementargewalten (z. B. Sturm), die Aufnahme einer beruflichen T√§tigkeit (meist nur g√ľltig, wenn der Versicherte bei Vertragsabschluss arbeitslos war) oder auch ein eventueller Arbeitsplatzverlust w√§hrend der Reise. Entsprechend eines Urteils des K√∂lner Landgerichts ist auch ein unverschuldeter verl√§ngerter Aufenthalt (z. B. aufgrund eines Unfalls) als Grund anzusehen, da die Reiseleistung dann nicht mehr genutzt werden kann.

Welche Kosten werden von der Versicherung √ľbernommen?

Der Abschluss einer Reiseabbruchversicherung ist deshalb so von Bedeutung, weil sie den Versicherten vor den Kosten bei einem vorzeitigen Reiseabbruch sch√ľtzt. In der Regel zahlt der Versicherer den Wert des Resturlaubs. Hierzu geh√∂ren unter anderem nicht beanspruchte √úbernachtungen im Hotel oder auch R√ľckreisekosten. Optional kann auch eine Entsch√§digung im Vertrag vereinbart werden, wenn der Versicherte im Urlaub Opfer einer Straftat wird. Auch Mehrkosten wie Unterbringungskosten oder Kosten f√ľr eine sp√§tere R√ľckreise im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls k√∂nnen in den Versicherungsschutz eingebunden werden. Generell sind die Kostenerstattungen allerdings von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

Welche Bedingungen gelten f√ľr den Abschluss einer solchen Versicherung?

Die Versicherung kann entweder allein oder im Rahmen der Reiser√ľcktrittsversicherung sowie f√ľr mehrere Personen gleichzeitig abgeschlossen werden. Der Abschluss sollte m√∂glichst sp√§testens 15 bis 30 Tage vor Antritt der Reise erfolgen. Der Versicherungsbeitrag errechnet sich vor allem nach dem Reisepreis, aber auch die Anzahl der versicherten Personen flie√üt in die Berechnung mit ein. Je nach Anbieter kann im Schadenfall auch eine Selbstbeteiligung anfallen, weshalb es sinnvoll ist, vor Vertragsabschluss einen Preisvergleich durchzuf√ľhren.

Wann lohnt sich der Abschluss dieser Versicherung?

Vor allem f√ľr preisintensive Reisen ist die Versicherung besonders lohnenswert. F√ľr Reisen von geringem Wert ist sie nur selten wirklich sinnvoll, da die H√∂he des Beitrags im Vergleich zum tats√§chlichen Schaden oft in keinem Verh√§ltnis steht. Sinnvoll ist eine solche Versicherung auch dann, wenn der Versicherte h√§ufig Reisen antritt. In diesem Fall lohnt sich sogar der Abschluss eines Jahresvertrags.

Reise-Versicherungen im Vergleich